Astypalaia, Ende der Welt?

.

.
Athen-Astypalaia, bequemer geht’s nicht: Eine Bombardier DeHavilland DASH 8 100 (37 Plätze) von Olympic nach 60 Minuten Flugzeit im Anflug
.
Seiten wie diese sollte man eigentlich nicht schreiben – weil man sie in Zukunft immer aktualisieren muß …🙂 …! Aber Freunde haben mich gefragt, Astypalaia, um Himmels Willen, wie kommt man denn da hin? Also dann – dieser Text hat jetzt den Stand “Herbst 2010”.
(Verbindungen unten in den Kommentaren auf April 2014 aktualisiert von kokkinos vrachos und … äh, Klaus Bötig.🙂 Danke!)

.
Gut, die Insel ist nicht wirklich das Ende der Welt. Aber sie liegt nicht gerade an einem Kreuzungspunkt der Verkehrsströme. Also: Der klassische Weg hierher wäre normalerweise der mit der Fähre von Piräus. Davon würde ich abraten. Warum? Schauen Sie mal auf den Bus-Fahrplan der Insel Astypalaia:
.

.
Richtig. Der Bus-Fahrplan Richtung Fährhafen verrät: Die Fähren (in der Regel die Blue Star Naxos, ab Piräus 17:30, über Naxos und Aegiali/Amorgos) kommen in den frühen Morgenstunden an (ca 03:00 Uhr), und fahren auch in den frühen Morgenstunden wieder ab. Und … sie kommen nicht zum Hauptort (Chora) an der Südküste, sondern nach Aghios Andreas an der Nordküste! Das ist für die Schiffe bequemer, für die Fahrgäste leider nicht. Aghios Andreas ist ein Stück Beton neben dem Inselschlachthof, sonst nichts. Und: Vier Uhr morgens ist keine gute Zeit, sich ein Zimmer zu suchen. Wenn Sie sich vorher ein Zimmer reserviert haben, stellen sie sicher, daß man Sie hier auch abholt! Und Sie werden für die kurze Nacht auch bezahlen müssen, klar. (Es gibt immer wieder Touristen, die glauben, ab dem Morgengrauen gäbe es Betten umsonst …) Und nicht vergessen, der Inselbus faßt nur 24 Personen (Chora-Aerodromio = 3 Euro)!
.
.
Der gesamte Öffentliche Personennahverkehr der Insel Astypalaia in Bewegung, September 2010. (Es existiert noch ein zweiter (privater) Bus, der ist genauso groß, aber grün, aber der hatte gerade keine Zulassung zur Personen-Beförderung …)
.
Sie werden also im Zweifelsfall ein Taxi nehmen (ca. 12 Euro bis Chora, 14 bis Livadhia), davon gibt es auf der Insel aber nur zwei (!). In der Hauptsaison fangen die Taxis aus Kapazitätsgründen schon um Mitternacht an, die Leute zur Nordküste rauszubringen ins oft meltemi-umwehte Nichts, um sie dort zu deponieren. Immer hin und her, für die Taxifahrer ein schönes Nachtgeschäft …
.
In der absoluten Hauptsaison (Mitte Juli bis Ende August) darf man gelegentlich auch mit weiteren Fähren rechnen (bei GTP informieren), aber in der absoluten Hochsaison werden Sie nicht auf der Insel sein wollen.
.
Also denken Sie besser dran, sich früh genug Sitzplätze bei Olympic zu sichern (64 Euro ab Athen, von April bis Oktober fast jeden Tag ein Flug). Eine Alternative ist auch noch der Flug von Rhodos über Kos (auch Olympic). Die Flüge sind seltener, im Oktober 2010 gab es nur zwei pro Woche (57 Euro), aber über die großen Inseln haben Sie auch Anschluß an das internationale Netz.
.

.
Quelle: Website des Flughafens Astypalaia
.
Nun ja, die “klassisch-schöne” Fahrt nach Astypalaia macht man mit der Nissos Kalymnos, ab Kalymnos. Die Nissos Kalymnos ist eine recht kleine Fähre (hm, gemessen an der Skopelitis, die die Kleinen Kykladen bedient, ist sie schon fast groß …) und macht täglich ihre lange Runde durch die nördlichen Dodekanes-Inseln. Nur zweimal pro Woche hat sie quasi ihren “Ruhetag”. Dann fährt sie von Kalymnos nur rüber nach Astypalaia und zurück (eine Strecke 3 Stunden).
.

.
Es geht früh morgens los auf der Schwammtaucherinsel, und ich (als berühmt-berüchtigter Langschläfer) hatte so auch mal die Gelegenheit, einen schönen Ägäis-Sonnenaufgang zu genießen:
.

.
25.09.2010, kurz nach sieben (äh, morgens …)
.
Und ich habe mich so über mein frischgedrucktes Ticket gefreut! Die Verkäuferin wollte ja nicht, daß ich ihr meinen Nachnamen buchstabiere, und hatte ihn selbst so formuliert:
.

.
Ja, Kyrios SLACK (statt “Schlag”, wie mein Personalausweis meint). “Slack” heißt im Englischen: schlaff, locker, träge, bequem usw. … alles Begriffe, die mit ENTSPANNUNG zu tun haben! Und so sah ich wohl auch aus …🙂 …!
.
Es war eine Bilderbuchüberfahrt südwestwärts auf einem fast leeren Schiff. Und es ging auf klassische Weise auf den alten Hafen von Astypalaia zu, unterhalb des Kastros der Quirini. Um halb zehn hing noch der Altweibersommer-Dunst über der Insel, und mir war ganz schön feierlich. Nach 17 Jahren Fehlversuchen zum ersten Mal Astypalaia in Sicht:
.

.
12,50 für das Fahrvergnügen und 5 Euro für einen Kaffä Näs und etwas, was entfernt an ein acht Mal aufgebackenes Tiropita erinnerte. Außer mir gingen fünf unrasierte, helmlose Griechen mit Enduro-Motorrädern und Campinggepäck von Bord (nee, sie bretterten in Fünfer-Formation die Rampe herunter und wieherten dabei vor Vergnügen). Mehr Touristen waren nicht, die Saison auf Astypalaia ist Mitte September völlig vorbei …
.

.
.
ZURÜCK ZUR STARTSEITE

4 comments

  1. Aktualisierung Sept. 2012:
    Olympic Athen-Astypalaia jetzt 84 Euro (z.Zt. täglich außer So.)
    Astypalaia-Rhodos/Kalymnos/Kos jetzt 68 Euro (z.Zt. 3 Flüge/Woche)

  2. Aktuellisierungen der Fährverbindungen und Flugverbindungen nach Astypalea (April 2014)

    Täglich außer sonntags startet eine Dash 8 von Olympic Air zum 55-minütigen Flug nach Astypalea.

    Die große Autofähre Diagoras von Blue Star Ferries fährt samstags um 19 Uhr von Piräus aus hin, Ankunft sonntags um 3.30 nachts.

    Von Rhodos kommt man mit ihr dienstags um 1.50 Uhr nachts nach Astypalea, Ankunft 10.20 Uhr.

    Zweimal wöchentlich kommt man außerdem mit der guten alten Nisi Kalymnos von Kalymnos nach Astypalea. Nach Astypalea geht es ab Kalymnos montags und donnerstags um 7 Uhr, Ankunft Astypalea 10.30 Uhr, Abfahrt Astypalea 10.45 Uhr, Ankunft Kalymnos 14.15 Uhr. Infos: http://www.anekalymnou.gr.

    schöne Grüße aus Astypalea, kv

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s