Thessaloniki – Überblick

thessaloniki1916turm-450.jpg
.
1916, am Weißen Turm

Thessaloniki, die Stadt, die seit 1900 fast völlig neu aufgebaut wurde. Nach dem griechisch-türkischen Krieg und dem sogenannten “Bevölkerungs-Austausch” nach der griechischen Niederlage (Muslime raus, Orthodoxe rein – und umgekehrt) … nach dem II. Weltkrieg und der Judenverfolgung durch die deutsche Besatzung … nach dem katastrophalen Großbrand von 1917, der ein Drittel der Altstadt vernichtete …

saloniki-feuer1917-a-450.jpg
.
… und nach radikaler Neuzeit-Stadtplanung … da stehen heute nur noch die byzantinischen Kirchen (die zu Osmanischer Zeit Moscheen waren) und die Reste der römischen Bauten mitten im Trubel.

816-27-ausgrabung1-450.jpg
.
Da wohnt man mitten in der Stadt, im 8. Stockwerk, unten im Haus ein cooles Espresso-Cafe und ein Laden für Vinyl-Platten-Sammler, der auch in New York konkurrenzfähig wäre, und vor der Tür graben sie gerade das römische Hippodrom aus …

816-26-ausgrabung2-450.jpg
.
Ein Blick in die historische Reihenfolge der Fotos auf der “Galerius Bogen”-Seite zeigt so ein Beispiel der Verwandlung. Aber … nun ja … ich finde die Stadt viel lebenswerter als Athen!

Was ist gerade los in der Stadt? Hier: www.saloniki.org
.
Auf jedes Fall eines nicht vergessen:
Den Besuch im Archäologischen Museum! Und man braucht definitiv mehr als 2 Stunden dazu!.

thess-musticket-300.jpg
.
Wer etwas über die Geschichte der Stadt lesen will – leider gibt es noch keine Übersetzung aus dem Englischen: “Salonica, City Of Ghosts – Christians, Muslims and Jews 1430-1950” von Mark Mazower, 2004, Harper Perennial, ISBN 0 00 712022 2

—————————————————————————————————–
.
Kleiner Nachtrag: Asthmakrank? Die Stadt ist nichts für Sie. Thessaloniki hat nicht gerade das günstigste Klima in Europa. Eine kleine Pressenotiz dazu:

“As thick fog over Thessaloniki yesterday caused traffic and air travel disruptions. Scientists said the atmosphere in the northern city was one of the most toxic in Europe and posed a serious health risk.

Tests on the air in Thessaloniki show that atmospheric pollution particles surpass the recommended maximum level 210 days a year, as compared to the European Union suggested limit of 35 days a year. This is a considerably worse record than Athens, which surpasses the maximum level 175 days a year, and 20 other EU cities, according to the pan-European study. Even municipal officials in Thessaloniki described the local atmosphere as a “dangerous chemical soup.”

Quelle: “Blanket over city a toxic soup” ekathimerini, 29.02.2008
.
WEITER MIT:  GALERIUS TRIUMPHBOGEN
WEITER MIT:  DIE MARKTHALLEN
WEITER MIT:  ESSEN UND TRINKEN (1)
WEITER MIT:  ESSEN UND TRINKEN 2008-2010
WEITER MIT:  BUS ZUM FLUGHAFEN
.
ZURÜCK  ZUR STARTSEITE

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s