Unsortierte Bücher – 13.03.10

.
Vorneweg zwei schöne “Bilderbücher”:
.

.
Greece – Ellada – Images Of An Enchanted Land (1954-1965)
Robert A. McCabe
Format 28 x 32 cm
Patakis/Athen, ISBN 978-960-16-1105-1
2004
Lwd, 203 Seiten, 3. Auflage 2007,
Text griechisch + englisch
ca. 48 Euro Ladenpreis in Griechenland
.
Robert McCabe kam 1954 zum ersten Mal nach Griechenland, und es sollte nur ein Zwischenbesuch auf dem Weg nach Ägypten sein. Doch er blieb den ganzen Sommer, und aus der Ägyptenreise wurde nichts mehr. Griechenland war noch ruhig und traditionsbewußt und in selbstloser Art gastfreundlich, und es litt noch sehr unter den Folgen von Weltkrieg und Bürgerkrieg. (Damals gab es 180.000 ausländische Reisende pro Jahr im Land, heute sind es 15 Millionen im Jahr. Das sagt vielleicht schon alles.) Robert McCabe kam auch immer wieder zurück. Und zu meiner großen Freude interessierte ihn der griechische Alltag viel mehr als die Welt der antiken Trümmer.
.
Kleine Mängel am Buch: In meiner Ausgabe sind die Seiten 177-191 doppelt vorhanden. Was mich weiterhin irritiert, ist, daß sich häufig nur auf der rechten Seite ein Foto findet, und links gibt es eine bedeutungsschwere Leerseite dazu
. Diese “Großzügigkeit” sieht zwar sehr edel aus, aber ich habe mir schon überlegt, ob da links nicht einer was abzudrucken vergessen hat. Ein paar zusätzliche Fotos statt der leeren Stellen wären mir definitiv lieber gewesen. Ein Abbildungsverzeichnis gibt es auch nicht!
.

.
KRHTH – CRETE
203 Seiten, Format 24×30 cm
Text: Irene Boudouri, Yiorgis Manoussakis (griechisch + englisch)
Seite 47-203: Fotos von Nelly, Fred Boissonnas u.a.
Benaki Museum & Banousis Editions, 2001
ISBN 960-87181-0-4
.
Kreta in Fotos vor dem II. Weltkrieg. Ganz hervorragende Bildreproduktion und Druckqualität. Preis in Griechenland ca. 45 Euro.
.


.
Ein neues Leben in Griechenland – Berge oder Inseln zur Auswahl: Werke von Ron Walkey und Roy Hounsell
.
In einer Reihe von Büchern ist in den letzten Jahren beschrieben worden, wie man sich als “Xenos” dem (öfter mal chaotischen) Leben in Griechenland anpaßt. Und zwar nicht als Feriengast! Egal, ob man nun aus einer griechischen Familie stammt, aber sein bisheriges Leben in Australien verbracht hatte, oder ob man sich vom nordeuropäischen Touristen zum ägäischen Inselbewohner verwandeln wollte, man hatte auf jeden Fall ein ganz neues Leben zu lernen. Und das geht nicht immer ohne Komik …
.
Man kommt ja auch nicht immer einfach in paradiesische Orte und bleibt dann da auf ewig in Ruhe und Frieden! In der Zagoria-Reihe stelle ich “The Papas and the Englishman” vor. Roy Hounsell erzählt in diesem Buch, wie er in die Berge des Festlands flüchtet, um der britischen Kolonisierung der Insel Korfu zu entgehen …!
.
Es gibt sicher auch deutsche autobiographische Bücher zum Thema aus der letzten Zeit (mal von Harry Rowohlts Skizzen aus seinem Dörfchen im Pilion abgesehen). Aber ich wüßte im Moment nichts, was ich hier nennen sollte. Für entsprechende Hinweise bin ich dankbar (aber nicht sowas wie “Milia auf Kreta” …).
.
Jedenfalls, die ganze Liste unten ist englischsprachig. Und leider ist einiges davon nur noch antiquarisch zu erhalten:
.
THE CORFU TRILOGY:
MY FAMILY AND OTHER ANIMALS (1957)
BIRDS, BEASTS AND RELATIVES (1969)
THE GARDEN OF THE GODS (1978)
Gerald Durrell
Penguin (2006), ISBN 978-0-14-102841-5
.

.
LUMINOUS ENCOUNTERS (on the island of Tinos)
Ron Walkey
Oprima ’92 Ltd (2006), ISBN 960 8198 10 0
.
THE PAPAS AND THE ENGLISHMAN
(From Corfu to Zagoria)
Roy Hounsell
Introduction John Waller
Yiannis Books (2007),
ISBN 978-0-9547887-3-5
.
TALES FROM A GREEK ISLAND

(Karpathos)
Roger Jinkinson
Racing House (2005),
ISBN 1 84327 997 5
.
A HOUSE IN CORFU
Emma Tennant
Vintage / Random House (2002),
ISBN 0 09 944492 5
.
SUNLIGHT IN THE WINE
(Andros)
Robert Leigh
Dardanos, Athens (1996),
ISBN 960-7643-22-4
.
EURYDICE STREET – A place in Athens
Sofka Zinovieff
Granta (2004),
ISBN 1 8620 77 509
.
CORFU – A Novel
Robert Dessaix
Picador (2001),
ISBN 0-7432-2039-0
.
THE OLIVE GROVE
Katherine Kizilos
Lonely Planet (1997),
ISBN 0 86442 459 0
.
THE UNWRITTEN PLACES
(Mit den wandernden Hirten im Pindos, hochinteressantes Buch!)
Tim Salmon
Lycabettus Press (1995),
ISBN 960-7269-44-6
.
A FOREIGN WIFE
Gillian Bouras
McPhee Gribble/Penguin Australia (1986),
ISBN 0 86914 235 6
.
A FAIR EXCHANGE
Gillian Bouras
McPhee Gribble/Penguin Australia (1991),
ISBN 0 86914 210 0
.
APHRODITE AND THE OTHERS
Gillian Bouras
McPhee Gribble/Penguin Australia (1994),
ISBN 0 86914 316 6
.

.
Was die türkisch-griechischen Probleme und die “megali idea” angeht … man muß ja nicht unbedingt in die Geschichtsbücher blicken, um etwas von der Vergangenheit zu erfahren. Viele Schriftsteller nutzen historische Stoffe als Hintergrund für ihre Werke. So auch Panos Karnezis, für dessen Roman Der Irrgarten (The Maze) der griechische Feldzug durch Anatolien 1919-1922 die Inspiration lieferte (dtv premium, erschienen 2005, ISBN 3-423-24452-6). Parnezis (geb. 1967) stammt aus Griechenland, lebt aber seit 1992 in England.

Er hat an der Universität of East Anglia neben Creative Writing auch Ingenieurwesen studiert. Kleine Gemeinheiten (Little Infamies) war sein erstes Buch.
.
ZURÜCK  ZUR STARTSEITE

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s