Skopelos und Mamma Mia

.
i_334_mammamia2_450
.
Eins vorweg: Ich bin weder ein Abba- noch ein Musical-Fan, habe aber viel Spaß gehabt an dem australischen tragisch-komischen Film Muriel’s Wedding mit der schrillen Toni Collette in der Hauptrolle (1994), für den die Abba-Hits ein tragendes Element der Filmstory sind.
.
Aber Abba verfolgt unser Kulturleben weiterhin …🙂 … es ließ nicht lange auf sich warten, bis jemand auf der Basis der Hits von Benny Andersson und Björn Ulvaeus ein Musical schreiben würde. Die Engländerin Catherine Jones tat es: Mamma Mia. Und irgendwann fand sich eine Filmgesellschaft für den Stoff um die auf der griechischen Insel wohnende Aussteiger-Mutter, die vor der Hochzeit ihrer Tochter ihre ehemaligen Liebhaber … aber Sie werden die von Tom Hanks’ Firma Playtone verfilmte Story doch kennen, oder?
.
Nun ja, immerhin 30 Millionen Tickets sollen inzwischen für die Bühnen- und Film-Version von Mamma Mia weltweit verkauft worden sein, und die Insel Skopelos (auf der ein großer Teil der Außenaufnahmen des Films gedreht wurde), hofft nun auf den Touristen-Segen durch die Mamma Mia Fans. (Selbst das Rathaus in Skopelos-Stadt war im September 2008 hübsch mit Filmplakaten dekoriert … Siebdruck auf Folie, die Poster sollten wohl ein paar Monate dort aushalten).
.
i-331_rathsskpls_a450
.
Ich würde den zukünftigen “Location-Spotters” im Rundfahrtbus empfehlen, nicht allzu viel zu erwarten. Die Drehorte wie Milia oder Glisteri sind ohne die Gegenwart von Meryl Streep und Pierce Brosnan doch eher banal und austauschbar. (Hat man eigentlich Skopelos als Drehort ausgesucht, weil es bei schlechtem Wetter da so aussieht wie auf den Schären-Inseln Skandinaviens …?)
.
i_332_mammamia1_450
.
Gut, Agios Ioannis ist einen Weg wert. Schön entlang der Nordwestküste geht der Weg von Glossa aus, mit wunderbaren Aussichten bis zum Ostende von Alonisos, dann taucht plötzlich unten das bizarre Halbinselchen mit der Kirche Agios Ioannis To Kastri auf:
.
i_253_agioannis1_a450
.
… sollten Sie hohe Absätze tragen, liebe Mamma-Mia-Fans, seien sie äußerst vorsichtig beim Aufstieg und Abstieg zur Kirche! Das nächste Krankenhaus ist weit weg.
.
i_258_agioannis3_a450
.
Und vergessen Sie eins nicht: Die notorisch gewaltglorifizierenden Medien jenes Staates im Norden des amerikanischen Erdteils machen sich immerhin große Sorgen um Ihre Lunge! Sollten Sie nach dem Kinobesuch das Gefühl kriegen, sich die Droge Nikotin zuführen zu müssen … die Filmgesellschaft hat sie vor der verführerischen Kraft des im Film dargestellten Konsums gewarnt. Sie kann darum in einem Lungenkrebsfall nicht auf Schadenersatz verklagt werden. Und warnen Sie Ihre Kinder:
.
mammamiatabak-450
PS. Ich bin Nichtraucher und volljährig, gefährde mich aber häufig durch Griechenlandreisen.
.
PS 2: Hab jetzt den ganzen Nachmittag überlegt, daß es doch noch einen bekannten und guten australischen Film mit Abba-Soundtrack gab. Aber mir fiel der Titel nicht ein. Jetzt weiß ich es: Es ist “Priscilla, Queen Of The Desert”. Danke an Katharina, die auf Inselfragen aller Art spezialisiert ist! (Dabei ist Australien doch eine verdammt große Insel …!)
.
28.11.08 NACHTRAG:
Habe mir jetzt extra nochmal Priscilla angesehen, in voller Länge, aus wissenschaftlich-historischen Gründen … :-)  … und hab festgestellt, daß einen die Erinnerung nach all den Jahren doch schon mal täuscht! Also … bis auf die Schlußszene … da gibt es eine volle Version von Mamma Mia … gibt es praktisch nichts von Abba im Soundtrack, von 10 Sekunden Fernando mal abgesehen! Terence Stamp, der die Bernadette spielt, erklärt in einer Szene sogar ausdrücklich, daß er keinen Ton von ihnen hören möchte!
.
Es gibt hier noch vier weitere Skopelos-Seiten (falls Sie überlegen sollten, da mal hinzufahren, ist es vielleicht einen Blick wert …):
SKOPELOS, A BISSERL FAD?
SKOPELOS, EIN FASTENTAG
SKOPELOS, DER ADONISBALKON.
SKOPELOS, WIE HINKOMMEN?
skopelos450
.
ZURÜCK ZUR STARTSEITE

2 comments

  1. Was so ein Film nicht alles erreicht! Griechenland ist inzwischen eine Top-Adresse für die Heirats-Industrie, besonders in Asien, u.a. dank “Mamma Mia”. Und nun ja … Skiathos läßt sich besser verkaufen als Skopelos:

    http://www.ekathimerini.com/4dcgi/_w_articles_wsite6_1_06/08/2014_541967

    Zitat: “It’s no coincidence that Santorini was recently voted second-best tourist destination in the world for newlyweds according to British website 101 Honeymoons. Paris came first and Capri third.The trend is not limited to Santorini.
    According to market professionals, an increasing number of foreigners are choosing less predictable Greek destinations for their big day, such as Monemvasia, Skiathos (especially after the success of 2008 film “Mamma Mia!”), Symi, Crete, Paros, Milos, Kos and Myconos, as well as Athens.”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s